Heilerzentrum Porta
Energieheilungszentrum
Willi James Gesemann
Am Hainebuch 13 a - 32457 Porta Westfalica
Tel: 05 71 - 97 19 00 08     Fax: 05 71 - 97 29 661
Mobil: 01 72 - 56 32 200  Email: info@heiler-gesemann.de
 

Startseite
Heilerzentrum Porta Wir über uns
Aktuelles
Filme
Einzelbehandlung
Heilertage
Veranstaltungen
Termine

Presse
Kontakt

Die Heiler:
James
weitere Heiler

Isis-Lichttempel

Quantenheilung und nonverbale Kommunikation

Ausbildung
Energieheiler-Ausbildung


7 Stufen - Energieheilbehandlung

Information zu:
Geistheilen
Energien
Telepathie
Aura
Fernheilung
Geistchirurgie


Links
Impressum Haftungsausschluss

Alchemist und Heiler Willi - James Gesemann
Als Alchemist interessiere ich mich sehr für die Natur und verbinde das alte mit dem neuen Wissen. Die Ergebnisse, die ich erarbeite, sind hochinteressant. Vieles kann man heute durch die neue Technik messen. Vieles, was die Wissenschaft noch nicht versteht, kann man aber sehen - siehe Urzeit-Code.
Ich habe im Heilerzentrum Porta, das Elektrostatische Feld aufgebaut. Bald werden auch wir den Urzeitmais und andere Dinge sehen können.
Das ist aber nur ein kleiner Teil der Dinge, die möglich sind.
Wenn die Infos, die ich bekomme stimmen, dann werden Dinge wahr, die sich kaum ein Mensch vorstellen kann. Sei es für das Heilwerden von Krankheit von Menschen, Tieren und der Umwelt.

Wir kennen die Art und Weise, wie die Heilerinnen und Heiler in Brasilien arbeiten und wie die Heilerinnen und Heiler auf den Philippinen mit den Händen und dem Geist die Materie verändern. Es gibt eine dritte Möglichkeit, die Materie zu verändern, die ich entdeckt habe. Mit der kosmischen Energie, gesteuert mit dem Bewußtsein, mit Hilfe der Alchemie kann man die Materie auch verändern.
Wenn man dieses Wissen versteht und sich an die kosmische Energie anbinden kann, ist es für den Heiler einfach, die Schwingung zu verändern und die Materie in den Urzustand zu bewegen. Somit könnte Heilung entstehen auf ganzheitlicher Basis. Dieses Wissen hatten auch die Templer und mit Sicherheit auch andere Kulturen. Mit den göttlichen (Natur-)Gesetzen ist alles möglich, wenn man sie versteht.

Das Wissen, das ich erlange, gebe ich gern in Seminaren weiter.
Wir haben im E-Feld Mais, Erbsen, Mungobohnen, Stangenbohnen, Zwiebeln und Gerste gehabt und ausgesät. Wir sind ganz gespannt auf die Früchte.
 
Rosen am Tag des Kaufs im E-Feld
Rosen nach 10 Tagen